Der richtige Dünger für Bloombux

Den Bloombux® richtig düngen

Schnelle Nährstoffversorgung für den Bloombux®

Der Pflegeaufwand für den Bloombux® hält sich in Grenzen

Staunässe vermeiden

Staunässe im Kübel verhindern

Auch im Beet kann Staunässe enstehen.

Die richtige Standortwahl beim Bloombux® gestaltet sich flexibel

Bloombux richtig schneiden

Der beste Zeitpunkt für den Schnitt vom Bloombux® ist Juni und Juli.

Der Bloombux® mit einem scharfen Werkzeug beschneiden.

Den Bloombux® zur Kugel schneiden ist nicht so einfach wie gedacht.

Trockenheitsschäden

Der richtige Standort spielt für die Gesundheit des Bloombux®  eine wichtige Rolle.

Der Bloombux® gedeiht sowohl an sonnigen als auch an halbschattigen Standorten.

Bekommt er zu wenig Licht, blüht er kaum – bei zu viel Sonne trocknet er schnell aus.

Im Topf überwintern

Die Winterpflege hält sich bei dem Zwergrhododendron Bloombux®  in Grenzen.

Steht der Bloombux®  im Topf oder im Kübel muss bei der Überwinterung aufgepasst werden.

Um den Bloombux®  im Kübel oder im Topf zu schützen, sollte er im Winter am besten an einem sonnen- und windgeschützten Standort ....

Wie wird der Bloombux® gepflanzt?

Vor allem aus alten Bauern- und Barockgärten sind niedrige Hecken aus eng gesetzten Buchsbäumen als Beeteinfassung bekannt.

Der Bloombux® gilt als kalktoleranter Rhododendron, der auf jedem lockeren Boden wächst.

Der Bloombux® ist sehr schnittverträglich und wird am besten direkt nach der Blüte in Form gebracht.